Linguajet_logo.png
108115508_m.jpg

Wachstum
Seit über 2 Jahren betreiben wir die webbasierte Sprachlernplattform im Gebiet DE-AT-CH. Mit über 8'000 aktiven User haben wir den Machbar-keitsnachweis erbracht und wollen nun die nächste Wachstumsstufe erreichen. Diese beinhaltet eine verstärkte Marktpräsenz im Heimmarkt und die Expansion in neue Märkte mit anderen Muttersprachen (Englisch, Spanisch und Französisch).

Partnerschaft
Um ambitionierte Ziele zu erreichen benötigt man starke Partner. Für diese neue Art der Firmenfinanzierung durch Crowdinvesting haben wir mit Funder-Nation GmbH diesen Partner gefunden. Dank 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Venture Capital und Frühphasenfinanzierung ist umfangreiches Know How vorhanden. Es werden innovative und nachhaltige Investitionschancen mit hohem Renditepotenzial angeboten – und das schon ab einem Investitionsbetrag von 100€. Der Investor profitiert von sehr attraktiven Renditechancen. Die durchschnittliche Rendite bei FunderNation beträgt 12% pro Jahr.

Linguajet_Bild-Serien-und-Karaoke-3-devices.gif
Round_Kein Grammatik.png
closeup-shot-of-business-handshake-cropped-shot-of-two-people-wearing-formal-suits-shaking

Innovation
Viele Menschen scheitern beim Thema „Sprachenlernen“ am Zeitaufwand und weil die klassische Schulpädagogik nicht effizient wirkt. Vor diesem Hintergrund haben wir unsere Sprachlernplattform aufgebaut – Sprachen lernen mit wiederholtem Hören von Geschichten macht Spaß, ist mit 10-Minuten-Übungseinheiten nicht zeitaufwendig und bringt durch schnelle Lernerfolge eine hohe Motivation für den Lernenden. Mit Linguajet können wir eine neue Sprache lernen wie als Kind die Muttersprache bzw. wie ein Erwachsender bei einem Auslandsaufenthalt, ohne Vokabel und Grammatik pauken, so wie unser Gehirn die Informationen am besten verarbeiten kann, nämlich intuitiv.

Alleinstellungsmerkmale
Gegenüber allen internationalen Sprachlern-Anbietern (z.B. Babbel, Duolingo, Rosetta-Stone, Busuu, Mondly) und den klassischen -Methoden unterscheiden wir uns grundsätzlich:

  • Softwaretechnische Umsetzung der gehirn-gerechten Sprachenlernmethode nach Vera F. Birkenbihl

  • Keine Grammatik- und Vokabellisten, sondern wiederholtes Hören von Geschichten – online und per App

  • Unterteilung in «aktives» und «passives» Hören

142081152_l_orange.jpg
  • Der Linguajet-spezifische Karaokebalken mit seiner Wort-für-Wort Übersetzung

  • Frei wählbare Inhalte in Form von Serien und Episoden; jeder User bekommt Zugriff auf alle Inhalte in seiner gewählten Sprache; die Inhalte (geschrieben von einem eigenen Linguajet-Autorenteam) werden regelmässig erweitert, so dass auch bei LifeTime-Zugängen eine hohe Motivation durch Abwechslung erhalten bleibt

  • Inhalte sind wie Streamingdienste aufgebaut – vergleichbar mit Modellen wie Netflix oder Spotify

  • 9 verschiedene Angebotsformen: von flexiblem Abo über zeitlich begrenzte oder unbegrenzte Packages bis hin zu der Auswahl von einem bis drei Nutzern der Plattform und Auswahl einer bis alle Sprachen

  • Das gehirn-gerechte Sprachlernmodell eignet sich für jeden – ob jung oder alt, um eine neue Sprache zu erlernen, aufzufrischen oder zu erweitern. Der User wird nicht in Kategorien wie Anfänger oder Fortgeschrittener eingeteilt. Bei einem Auslandaufenthalt fragt auch niemand: «sind Sie Anfänger oder Fortgeschrittener»?

  • Die Linguajet-Software ist mit der Algorithmus-fähigen Software auf alle Muttersprachen anpassbar

  • Für Firmen können deren spezifische Inhalte je nach Anforderung individuell aufbereitet und softwaretechnisch umgesetzt werden

Wie funktioniert Linguajet
Die gehirn-gerechte Sprachlern-Methode besteht aus 4 Schritten:

 

  • Inhalt des Textes in der Muttersprache lesen
    Der erste Schritt ist ein kleiner – er dient dazu, die Bedeutung der Worte im Sinnzusammenhang zu verstehen und den Text zu visualisieren.

  • Das «AKTIVE» Hören
    Mit dem zentralen und wichtigsten Schritt der gehirn-gerechten Sprachlernmethode hört der User den fremdsprachigen Text, welcher von einem Native Speaker gesprochen wird. Gleichzeitig liest er die Wort-für-Wort-Übersetzung in seiner Muttersprache mit, welche über den Linguajet-spezifischen Karaokebalken direkt unter dem Fremdsprachentext angezeigt wird. Für diesen Schritt 2 betragen die Lerneinheiten nur kurze 10 Minuten. Der Lernende kann diese Einheiten pro Tag so oft ausführen, wie es in seinen Zeitplan passt.

  • Das «PASSIVE» Hören
    Im dritten Schritt wird einen Lernprozess imitiert, welcher normalerweise bei einem (Sprach)Aufenthalt im Ausland oder auch im Tiefschlaf passiert. Dazu werden die Geschichten in Endlosschleife im Hintergrund laufen gelassen, während sich der User anderen Dingen zuwendet, wie z.B. Hausarbeit, Sport, Büroarbeit oder Fernsehen. Damit wird automatisch die Aussprache verinnerlicht.

  • Selbstbewusst und akzentfrei Sprechen lernen
    Im vierten Schritt beginnt der User, den vorgelesenen Text in der Fremdsprache mitzusprechen. Diese „Chor-Methode“, die schon früher in der Schule angewendet wurde bzw. wird, ist grundsätzlich gehirn-gerecht, hat aber bei dieser Methode den Vorteil, dass nur die akzentfreie Aussprache vom Band gehört wird und nicht die fehlerhafte Aussprache von Mitschülern.

Investitionschance

Alle Informationen zum Investitionsprojekt 

Die wichtigsten Punkte:

  • Investment zwischen 100 CHF und 25‘000 CHF (oder Euro)

  • Beim Investment handelt es sich um ein Darlehen mit einer festen Laufzeit von 5 Jahren mit jährlicher Verzinsung auf Basis des Jahresgewinns

  • Beim Investment handelt es sich um Fremdkapital, welches keine gesellschaftsrechtliche
    Beteiligung am Unternehmen beinhaltet

  • Dem Investor steht ein endfälliger Rückzahlungsanspruch in Höhe des gewährten Darlehens
    sowie eine Verzinsung des Darlehensbetrages zu

  • Da es sich um einen Darlehensvertrag handelt, ist eine Nachschusspflicht für den Investor
    ausgeschlossen

  • Ziel nach 5 Jahren ist der Exit; in diesem Fall erhält der Investor den seiner Beteiligungsquote
    entsprechenden Anteil am Netto-Erlös

  • Gibt es nach 5 Jahren keinen Exit wird der Darlehensbetrag mit einem zusätzlichen Bonuszins
    zurückerstattet

Screenshot 2022-11-10 at 12-09-57 invest2 Linguajetpro.jpg
Screenshot 2022-10-17 at 12-04-03 invest Linguajetpro.png

Kontakt: 

Thomas Eicher, Geschäftsführer

t.eicher@linguajet.com